logo

Emails

emails

Stammdaten

Emails

Der Menüpunkt Emails ist dein Email-Postfach über die von Stamy Booking versendeten Emails. 
Hier findest du ausserdem die Standardvorlagen vom System und kannst auch eigene Email-Vorlagen entwerfen.


Postfach

Im Postfach kannst du nach Zeit filtern. Als direkte Auswahl hast du die letzten 7, 30 oder 90 Tage
Darüber hinaus kann man auch einen individuellen Zeitraum angeben. 
Klicke dazu auf den schwarzen Button “Custom”, und wähle dann mit dem Kalender den gewünschten Zeitraum aus. 
Dazu klickst du zuerst auf das Kalender Icon .
Der erste Klick wählt das Startdatum, mit dem zweiten Klick wählst du das Enddatum.



Standardvorlagen

Möchtest du die Standardvorlagen bearbeiten, klicke unter dem entsprechenden Menüpunkt einfach auf das gewünschte Template


Drag&Drop Email Editor

Jetzt öffnet sich der Drag&Drop Email Editor
Der große Bereich links und in der Mitte zeigt das gewählte Email-Template an. 
Rechts habt ihr mit den Spalten CONTENT und ROWS Elemente, die ihr mit drag&drop einfach in das Template ziehen könnt
Unter Settings ganz rechts verbergen sich generelle Einstellungen für die Email wie z. B. die Hintergrundfarbe oder den Font (Schriftart).


Aber der Reihe nach. 
In der weißen Zeile ganz oben findet ihr einen Pfeil nach links . Damit kommt ihr zurück zur Übersicht
Rechts daneben seht ihr den Namen des Templates. Bei den Standardvorlagen könnt ihr diesen Namen nicht ändern. 
Den Betreff rechts daneben allerdings schon. Dazu klickt ihr das Stift-Symbol  und vergebt den neuen Betreff.
Solltet ihr mal nicht mehr weiter wissen oder habt euch aus welchem Grund auch immer das Template “zerschossen”, könnt ihr den ursprünglichen Zustand einfach wieder herstellen. Klickt dazu ganz links in der oberen Leiste auf das 3-Punkte-Menü und dann auf Default wiederherstellen



In dem dunkelgrauen Menü oben hab ihr nun folgende Möglichkeiten:



  • Preview 

  • Send test

  • Save as template

Preview zeigt auch eine Vorschau der Email an. 
Dabei werden dynamische Variablen wie z. B. der Kundenname werden in geschweiften Klammern angezeigt {{customerName}}. 
Diese werden entsprechend in der echten Email später  mit dem Kundennamen ersetzt, sind also nur Platzhalter. 
Achtung! Um von hier wieder in den Bearbeitungsmodus der Email zu kommen, klickt ihr ganz rechts auf das X



Send test verschickt eine Test-Email, damit ihr euch euren Entwurf live anschauen könnt.

Save as template speichert dieses Template als neues Template ab
Vergebt einen neuen Namen für das Template, oder brecht die Aktion mit Klick auf das X ab
Mit Klick auf Erstellen wird das Template erstellt und unter Meine Emailvorlagen abgespeichert.


Show structure zeigt euch die Struktur in der Email an. Das hilft euch zu verstehen, wie die einzelnen Komponenten angeordnet sind.



Seid ihr zufrieden mit dem Template, speichert ihr dieses mit Klick auf den Save Button ganz rechts.


Jetzt schauen wir uns den Template-Editor an. 
Im großen Bereich links sieht man das Email-Template
Rechts habt ihr Menüs für CONTENT, ROWS und SETTINGSDen Bereich rechts könnt ihr euch verschwinden lassen, wenn ihr auf den runden blauen Button  klickt (dieser erscheint wenn sich die Maus im rechten Bereich aufhält).


Email Template bearbeiten

Gleich vorweg: schaltet die Anzeige der Struktur mit Show structure an, dass hilft euch bei der Bearbeitung, vor allem wenn ihr das erste Mal ein Template bearbeitet.

Text: Text könnt ihr im Template bearbeiten, indem ihr einfach in das Textfeld klickt. 
Hierbei öffnet sich ein Rich-Text-Menü. Mit diesem könnt ihr den Textstil bearbeiten, Sonderzeichen und Links einfügen, etc.



Gleichzeitig wird auf der rechten Seite unter CONTENT die dazugehörigen Content Properties angezeigt.


Hier findest du weitere Einstellungen über den Stil wie Text- und Linkfarbe, Zeilenhöhe etc.




Möchtest du das aktuelle Element löschen, klickst du auf den Papierkorb
Zum Duplizieren rechts daneben auf die übereinander liegenden Quadrate
Um die Auswahl der verschiedenen Content-Elemente (siehe nächstes Bild) wieder anzuzeigen, klickst du auf den Pfeil ganz rechts, der nach unten zeigt. Damit verliert das zuletzt ausgewählte Content-Element links im Email-Editor den Fokus. Willst du dieses weiter bearbeiten, klick einfach wieder hinein.


CONTENT



Neue Content-Elemente fügst du per drag&drop (ziehen und ablegen) zu deinem Email-Template hinzu. 
D. h. du klickst auf ein Content-Element rechts in der Auswahl, hältst die linke Maustaste gedrückt, ziehst das Element links in den Editor auf ein anderes Element, und lässt die linke Maustaste los. Bevor du das machst, entscheidest du noch ob du das Element vor oder nach dem ausgewählten Element platzieren möchtest.



Der himmelblaue Balken “Drag it here” zeigt dir genau an, an welcher Stelle das neue Element platziert wird. Easy.

Solltest du das neue Element an die falsche Stelle gesetzt haben, kannst du es natürlich auch genauso einfach verschieben. Klicke und halte dazu auf den runden himmelblauen Button, der erscheint wenn du die Maus über ein Element schiebst . Klickst du einmal hier drauf, hast du auch nochmal hier die Möglichkeit, das Element zu löschen oder duplizieren mit den beiden Buttons die jetzt erscheinen .


ROWS



Weitere Spalten könnt ihr mit den Elementen unter ROWS hinzufügen. 
Genauso wie bei den Content-Elementen einfach per drag&drop
Arbeitet ihr mit mehreren Spalten, kann es manchmal “eng werden”. In SETTINGS (siehe nächster Punkt) könnt ihr die Breite des Inhalts vergrößern. Denkt aber daran, dass diese Emails auch auf Smartphones und anderen mobilen Geräten gelesen werden.




SETTINGS


Wie zuvor erwähnt, könnt ihr die die gesamte Inhaltsbreite euer Email vergrößern. 
Das ist der Slider ganz oben “Content area width”. Wie gesagt, habt dabei immer im Hinterkopf dass diese Emails auch auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Smartwatches gelesen werden. 
Weiterhin können hier die Hintergrundfarbe der Email sowie weitere Stil-Angaben gewählt werden.


Standardvorlagen Übersicht

Um alle Templates auf den Originalzustand zurückzusetzen, klicke rechts in der Übersicht der Standardvorlagen auf den Button Restore defaults .



Meine Emailvorlagen

Mit Klick auf den großen gelben Plus-Button unter Meine Emailvorlagen erstellst du eine neue Vorlage. 
Ganz oben kannst du den Inhalt als auch den Betreff zu bearbeiten. 
Lies dir oben unter Drag&Drop Email Editor durch, wie du deine Emailvorlagen erstellst und speicherst.